innovationsmanagement fur neues fernsehen

Download Book Innovationsmanagement Fur Neues Fernsehen in PDF format. You can Read Online Innovationsmanagement Fur Neues Fernsehen here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Innovationsmanagement F R Neues Fernsehen

Author : Tanja Deuerling
ISBN : 9783658116699
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 90. 59 MB
Format : PDF, Docs
Download : 263
Read : 702

Download Now


Tanja Deuerling zeigt, wie die Entwicklung von Bewegtbildformaten im Spannungsfeld zwischen Kreativität und Management in jeder einzelnen Phase des Innovationsprozesses zielgerichtet gesteuert werden kann. Mit ihrem „Grad-Phasen-Modell“ lässt sich die Formatentwicklung in Abhängigkeit vom Innovationsgrad analysieren, strukturieren und managen: Je nachdem, wie innovativ ein Produkt des „neuen Fernsehens“ sein soll, verändern sich die Anforderungen an Organisation, Akteure und Prozesssteuerung. Das Buch liefert damit auf Basis von Erkenntnissen aus der Medienwissenschaft und -ökonomie sowie aus der Innovations- und Kreativitätsforschung einen handlungsorientierten Theorierahmen für die Medienproduktion sowie konkrete Empfehlungen zum Management von Bewegtbildinnovationen.

Strategien In Der Medienbranche

Author : Insa Sjurts
ISBN : 3409321810
Genre : Business & Economics
File Size : 56. 72 MB
Format : PDF, Docs
Download : 338
Read : 406

Download Now


Analyse der nationalen und internationalen Medienbranche aus betriebswirtschaftlicher Sicht Medienteilmärkte Zeitungen, Zeitschriften, Hörfunk, Fernsehen und Internet Fallstudien über die Unternehmensstrategien der grössten Wettbewerber Allokationseffizienz der Medienbranche

Innovationsmanagement Im Bereich Der Medien

Author : Jennifer Sielaff
ISBN : 9783836625692
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 28. 40 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 521
Read : 710

Download Now


Inhaltsangabe:Einleitung: „Heute ist Innovation in aller Munde, aber noch lange nicht in allen Köpfen“. Viele Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen stellen sich die Frage, wie sie ihre Position im stetig wachsenden Wettbewerb in Zukunft behaupten oder verbessern können. Als ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Differenzierung eines Unternehmens gegenüber der Konkurrenz im Markt wird die Fähigkeit zur Innovationshervorbringung angesehen. Innovationen werden vom Management nicht mehr als zufälliges Unternehmensglück, sondern als einen aktiv zu beeinflussenden Hebel der Unternehmensentwicklung angesehen. Problemstellung: In den letzten Jahren hat sich bereits ein Wandel der Bedeutung von Innovationen vollzogen, doch die gesättigten Märkte machen es immer schwieriger, die Menschen mit neuen Produkten zu beeindrucken. Diese Problematik betrifft besonders die im Folgenden betrachteten Medienunternehmen. Dort wird zwar nach neuartigen Problemlösungen gesucht, doch ein Management von Innovationen ist in vielen Unternehmen besonders im Mediensektor nicht institutionalisiert. Gründe dafür liegen einerseits in der mangelnden Erfahrung, Tätigkeiten zur Innovationshervorbringung in kontrollierte Prozesse zu integrieren, andererseits herrscht die Befürchtung, die in den Medien gelebten kreativen Freiräume durch engstirnige Strukturen einzubüßen. Die Arbeit zeigt auf, wie der Weg zu einer marktfähigen Innovation für Medienunternehmen im schärfer werdenden Wettbewerb optimiert werden kann. Darüber hinaus werden Auswirkungen dargestellt, die sich ergeben, wenn ein Medienunternehmen den Innovationsprozess als einen Teil der Unternehmenskultur kommuniziert. Weiter werden Handlungsempfehlungen für diese Branche präsentiert, die ergänzende unternehmensinterne Innovationsquellen offen legen und dadurch größeres Potenzial für neuartige Problemlösungen schaffen. Gang der Untersuchung: Die Arbeit ist in fünf Kapitel unterteilt. Das erste Kapitel besteht aus einer Einleitung und einem Überblick über die Problemstellung, Zielsetzung sowie der Vorgehensweise. Im zweiten Kapitel werden die Begriffe „Innovation“ sowie „Innovationsmanagement“ definiert und diskutiert. Darüber hinaus wird ein Modell eines beispielhaften Innovationsprozesses sowie Erfolgsfaktoren für das Innovationsmanagement vorgestellt. Das dritte Kapitel behandelt die Medienbranche im Allgemeinen sowie den Fernsehmarkt im Speziellen. Es wird beschrieben, welche Quellen von [...]

Jahresbericht Der Bundesregierung

Author :
ISBN : UOM:39015023726279
Genre : Executive departments
File Size : 49. 7 MB
Format : PDF, Docs
Download : 483
Read : 1153

Download Now



Kritische Untersuchung Und W Rdigung Von Ans Tzen Des Innovationsmanagements Am Beispiel Von Medienunternehmen

Author : Björn Schumbrutzki
ISBN : 9783656295976
Genre : Business & Economics
File Size : 88. 8 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 717
Read : 1308

Download Now


Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,3, Private Fachhochschule Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Bedingt durch technischen, sozialen und demografischen Wandel sowie wirtschaftlichen Druck ist es für Medienunternehmen zunehmend notwendig, neue Geschäftsfelder zu erschließen und mittels innovativer Produkte zusätzliche Erlösperspektiven zu generieren. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig, so dass nur ein systematisches Vorgehen sinnvoll und Erfolg versprechend erscheint. Die Geschwindigkeit und Komplexität mit der Markt und Wettbewerb jedoch agieren, erfordert oft fundierte Entscheidungen auf Basis schlecht vorhersehbarer Entwicklungen. Die Verbindung von Kreativität und systematischem Vorgehen erscheint auf den ersten Blick zudem widersprüchlich. Innovationen haben das Potenzial Prozesse, Produkten, Geschäftsmodelle und ganze Branchen nachhaltig zu verändern. Doch nicht jede vielversprechende Innovation setzt sich dauerhaft am Markt durch. Eine große Herausforderung besteht somit darin, diesen Innovationsprozess in Abstimmung mit der Unternehmensstrategie zu steuern, Erfolg versprechende Ideen zu erkennen und zu fördern und daraus entstehende Produkte und Geschäftsfelder bestmöglich zu realisieren. Ziel dieser Arbeit ist es, Innovationsmanagement im medialen Kontext zu untersuchen, Besonderheiten der Branche herauszuarbeiten und konkrete Ansätze zum Management von Innovationen in Medienunternehmen kritisch zu beleuchten. Dabei soll der praktische Nutzen von Innovationsmanagement in modernen Medienunternehmen vor dem Hintergrund veränderter Strukturen in der Medienbranche sowie die Notwendigkeit einer systematischen Bearbeitung im Fokus stehen. Vorgehensweise und Aufbau der Arbeit Das erste Kapitel gibt einen Überblick über Problemstellung und Zielsetzung der Arbeit und beschreibt den allgemeinen Aufbau sowie die Vorgehensweise. Kapitel zwei geht auf allgemeine Grundlagen des Innovationsmanagements ein und erläutert wesentliche, notwendige Begriffe. Das dritte Kapitel grenzt Medienunternehmen von Nicht-Medienunternehmen ab und gibt einen Überblick über die wirtschaftlichen und strukturellen Entwicklungen in der Medienlandschaft. In Kapitel vier werden relevante Besonderheiten der Medien sowie die Notwendigkeit brancheneigener Konzepte für das Innovationsmanagement herausgearbeitet. Das fünfte Kapitel setzt sich mit innerbetrieblichen und zwischenbetrieblichen Ansätzen des Innovationsmanagements in Medienunternehmen auseinander. Abschließend werden die Ergebnisse im sechsten Kapitel zusammengefasst.

Der Spiegel

Author : Rudolf Augstein
ISBN : UVA:X002127917
Genre : Germany
File Size : 59. 20 MB
Format : PDF, Docs
Download : 852
Read : 1002

Download Now



Der Begriff Der Sch Pferischen Zerst Rung Nach J A Schumpeter

Author : Linda Schiller
ISBN : 9783656182474
Genre :
File Size : 38. 95 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 731
Read : 871

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 1,7, Hochschule fur Technik und Wirtschaft Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Heutzutage rufen ein starker Verdrangungswettbewerb und dadurch resultierende ubersattigte Konsumgutermarkte eine enorme Produktvielfalt hervor. Fur Unternehmen ist es unter diesen Bedingungen eine tagliche Herausforderung auf einem Markt dauerhaft zu bestehen. Kreative Ideen sind der Vorreiter fur neue Produkte, Methoden oder fur die Eroffnung neuer Markte und sind unabdingbar fur anhaltenden Erfolg. Sich von anderen unterscheiden, herausragen, einzigartig sein, ist heute das Ziel von Kommunikationsfachleuten und Produktmanagern weltweit und zieht eine unglaubliche Produktschnelllebigkeit nach sich, die einen starken wirtschaftlichen Erneuerungsdrang erfordert und auslost. Diese Entwicklung auf kapitalistischen Markten kann mit dem Prozess der schopferischen Zerstorung nach J.A. Schumpeter und dem Begriff der Innovation bewiesen und erklart werden. In der folgenden Arbeit wird diesem Prozess sowie dem Wesen der Innovation nachgegangen und anhand von aktuellen Beispielen aus der Produktindustrie erlautert. Weiterhin werden die Auswirkungen schopferischer Zerstorung auf Unternehmen, Konsumenten und Gesellschaft analysiert sowie wirtschaftskommunikationspolitische Schlussfolgerungen gezogen."

Top Download:

Best Books